Internetboom.de – So geht’s hier weiter

1

IBWeil ich in den letzten Wochen schon mehrmals darauf angesprochen wurde, möchte ich mal ein paar Worte zum Thema “Wohin wird sich Internetboom.de entwickeln?” verlieren:

Das nicht!

Einfacher ist es immer zu sagen, was man nicht will …

  • Ich möchte hier keinen Dienst für Startupnews aufbauen. Dafür gibt es bessere Anlaufstellen hier und hier.
  • Ich möchte mich auch nicht in seitenlange Philosophien über Märkte und Trends ergehen. Dafür fehlt mir die Zeit und auch die Nachfrager.
  • Ich möchte auch keine Anlaufstelle für Erstgründer schaffen, die an einer Stelle alles Wichtige finden.

Ich möchte Euch weiterhin:

  • Meine persönliche Sicht der Dinge – mit Kommentaren, Kolumnen etc. – “verkaufen”.
  • interessante Startups und Marktentwicklungen vorstellen

Dabei geht es mir vor allem darum, den Dingen und Meinungen eine Plattform zu bieten, die woanders nicht stattfinden.

Die Meisten von Euch sind seit vielen Jahren im Internet unternehmerisch aktiv und genau wie ich von der “neuen Generation” der Gründer, die sich oft selbst viel zu ernst und wichtig nimmt, belustigt bis genervt. Da kann ein wenig Kontrastprogramm nicht schaden.

Das heißt nicht, daß IB die neue Bashing-Site wird. Dafür gibt es auch bessere. Hier darf sich weiterhin jeder präsentieren, der neue Projekte startet. Nur gibt es dann auch das ehrliche Feedback gratis dazu.

One Response to “Internetboom.de – So geht’s hier weiter”

  1. Guido Starke

    Nov 28. 2007

    100% Zustimmung! ich hatte einige Male die Angst, dass Internetboom eine weitere Plattform für diejenigen wird, die meinen das Internet neu erfunden zu haben ^^

    Gruß Guido

    Reply to this comment

Leave a Reply